Sozial- und Umweltstandards liegen uns am Herzen. Um sicherzustellen, dass diese auch bestmöglich erfüllt werden, arbeiten wir mit diesen unabhängigen Organisationen zusammen.




Slide thumbnail


FAIRTRADE steht für fairen Handel und die Einhaltung von strengen sozialen, ökologischen und ökonomischen Richtlinien. Dazu gehören geregelte Arbeitsbedingungen und Löhne, das Verbot ausbeuterischer Kinderarbeit und ein Diskriminierungsverbot genauso wie der umweltschonende Anbau von Rohstoffen und die Rückverfolgbarkeit über alle Produktionsschritte hinweg.

In unserem Fall heißt das, dass wir genau wissen woher unsere FAIRTRADE-zertifizierte Bio-Baumwolle kommt, wie sie angebaut wird und welche Betriebe an der Weiterverarbeitung beteiligt sind. Darüber hinaus garantiert FAIRTRADE faire Mindestpreise für unsere Baumwollbäuerinnen und -bauern und eine zusätzliche FAIRTRADE-Prämie, mit der Gemeinschaftsprojekte wie Schulen oder Krankenhäuser finanziert werden können.

Die Einhaltung der FAIRTRADE-Standards wird laufend durch die Prüfungs- und Zertifizierungsstelle FLOCERT überwacht.






Slide thumbnail


Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist einer der bekanntesten und weltweit anerkanntesten Textilstandards für Bio-Naturfasern. Er definiert hohe ökologische, soziale und qualitative Anforderungen für die ganze Lieferkette, die in einem jährlichen Inspektionszyklus kontrolliert werden.

So muss die gesamte Herstellung unserer GOTS-zertifizierten Produkte schadstofffrei, umweltfreundlich und sozialverträglich sein. Es dürfen keine schädlichen Substanzen eingesetzt werden, was das Verbot von gentechnisch manipuliertem Saatgut und chemischen Pestiziden im Anbau genauso beinhaltet wie das Verbot von problematischen Zusätzen wie toxischen Schwermetallen oder Chlorbleiche in der Weiterverarbeitung.

Die Betriebe müssen über ein geeignetes Umweltmanagement verfügen (Abwasseraufbereitung, Abfallmanagement) und vorgegebene Sozialstandards erfüllen. Dazu gehören u. a. sichere und hygienische Arbeitsbedingungen, die freie Wahl der Beschäftigung, das Verbot von Kinderarbeit und eine gerechte Entlohnung der Arbeiter/innen.






Slide thumbnail


TENCEL™ ist keine Organisation, sondern der Markenname einer auf Holz basierenden Cellulosefaser des österreichischen Unternehmens Lenzing AG, die bei einigen unserer Produkte zum Einsatz kommt. Genauer gesagt verwenden wir TENCEL™ Modalfasern, die größtenteils aus heimischem Buchenholz gewonnen werden.

Das hat erstmal nichts mit Zertifizierungen zu tun. Wir wollten TENCEL™ an dieser Stelle aber deshalb nicht unerwähnt lassen, weil Lenzing selbst über eine Vielzahl von Zertifizierungen unabhängiger Organisationen verfügt (z.B. Europäisches Umweltzeichen, OEKO-TEX® Standard 100) und dadurch gewährleistet, dass die von uns verwendeten Fasern gemäß dieser höchsten Qualitäts- und Umweltstandards produziert werden.



close Warenkorb

Neues Konto anlegen

Du hast bereits ein Konto?
Einloggen oder Passwort zurücksetzen